EPN investiert planmäßig weiter

Mit dem Kauf einer Penta 550 investiert die EPN in die derzeit innovativste manuelle Heißluftverzinnungsanlage, die derzeit am Markt verfügbar ist.

Durch eine neue Steuerung gestaltet sich die Parametrierung der Anlage sehr einfach und ist jederzeit abrufbar. Zur Visualisierung wird ein LCD-Touch-Screen eingesetzt, der die Menüführung und die Bedienung der Anlage sehr einfach und verständlich gestaltet.

Durch Hinzunahme div. Optionen, herausnehmbares Führungssystem für dünne Platten und eine entsprechende Klammer können nun auch dünne Leiterplatten wieder heißluftverzinnt angeboten werden.

Leiterplattenhersteller EPN investiert weiter   
   
 
   

EPN 2019: Integration into FinMasi Group PCB Division of EPN Electroprint GmbH

_________________________________________________________________________________________

Von der Europäischen Union (EFRE) und vom Freistaat Thüringen (TMWAT) kofinanziert Projekte: Thüringen Invest Zuschuss, Einzelbetriebliche Außenwirtschaftsförderung.

   

Suche  

   
© 2020 EPN - ELECTROPRINT GmbH

epn homelink